Willkommen

auf den Webseiten des Baken- und Relaisstandortes DB0GW an der Universität Duisburg-Essen.

 Bild: Blick von der Antennenplattform des Gebäudes BBBlick von der Antennenplattform des Gebäudes BB

 Historie

  • Seit Juli 1986 betreibt der Fachbereich die Bakensendeanlage DB0GW.
  • Seit 1991  ist vom gleichen Standort aus die 70cm-Relaisfunkstelle DB0DR in Betrieb.
  • Seit 2008 sendet vom Standort aus auf 104,5MHz mit 200W das Universitätsradio CampusFM.
  • Im September 2011 erfolgten Testsendungen zur Entwicklung einer schaltbaren KW-Richtantenne.
  • Im August 2014 wurde DB0GW ein HAMNET-Knoten mit Userzugängen auf 2,3GHz und 5,6GHz.
  • Im Juli 2015 gingen ein VPN-Router und zentrale Dienste für das HAMNET in Betrieb.
  • Seit 2015 betreiben wir einen voll vernetzten VoIP/SIP Telefonieserver.
  • Im April 2016 ging eine vernetzte YaCY Suchmaschine für das HAMNET in Bertrieb.
  • Seit 2017 betreiben wir einen weiteren Cloud-Core-Router für VPN-Userzugänge
  • Seit 2018 erfolgt der HamCloud-Betrieb als Datacenter#2

Bauarbeiten bei DB0GW

Am Donnerstag 26.04.2018 kann es beim HAMNET-Router von DB0GW Uni-Duisburg in der Zeit zwischen 14.00-16.30 Uhr zu kurzzeitigen Ausfällen aller HAMNET-Verbindungen kommen. Betroffen sind alle Hf-, VPN- und eBGP-Verbindungen von/zu DB0GW im HAMNET. Die Versorgung aller angeschlossenen D-Star/DMR-Repeater ist dann ebenfalls kurzzeitig unterbrochen. Die HamCloud im Datacenter#2 ist nicht betroffen. Wir werden einen neuen Hf-Link DB0GW-DB0OHL aufbauen und (hoffentlich) in Betrieb nehmen. Zusätzlich wird der Aufbau eines weiteren Hf-Links DB0GW-DB0HSN vorbereitet. Um im vollen Netzwerkschrank an die bereits vor >1 Jahr dafür verbauten Netzwerkkabel zu kommen, müssen wir wahrscheinlich kurzzeitig den HAMNET-Router bei DB0GW ausbauen. Wir gehen davon aus, dass die Unterbrechungen nur kurzzeitig sind und nach 16.30 Uhr der normale Dauerbetrieb wieder gewährleistet ist.