Willkommen

auf den Webseiten des Baken- und Relaisstandortes DB0GW an der Universität Duisburg-Essen.

 Bild: Blick von der Antennenplattform des Gebäudes BBBlick von der Antennenplattform des Gebäudes BB

 Historie

  • Seit Juli 1986 betreibt der Fachbereich die Bakensendeanlage DB0GW.
  • Seit 1991  ist vom gleichen Standort aus die 70cm-Relaisfunkstelle DB0DR in Betrieb.
  • Seit 2008 sendet vom Standort aus auf 104,5MHz mit 200W das Universitätsradio CampusFM.
  • Im September 2011 erfolgten Testsendungen zur Entwicklung einer schaltbaren KW-Richtantenne.
  • Im August 2014 wurde DB0GW ein HAMNET-Knoten mit Userzugängen auf 2,3GHz und 5,6GHz.
  • Im Juli 2015 gingen ein VPN-Router und zentrale Dienste für das HAMNET in Betrieb.
  • Seit 2015 betreiben wir einen voll vernetzten VoIP/SIP Telefonieserver.
  • Im April 2016 ging eine vernetzte YaCY Suchmaschine für das HAMNET in Bertrieb.
  • Seit 2017 betreiben wir einen weiteren Cloud-Core-Router für VPN-Userzugänge
  • Seit 2018 erfolgt der HamCloud-Betrieb als Datacenter#2

APRS Gatewayserver online

aprsclogoBei DB0GW steht ab sofort ein im HAMNET nutzbarer Gatewayserver für APRS zur Verfügung. Dort können Wetterstationen, APRS-Digipeater (TX oder RXonly), DMR/D-Star-Repeater, User-PCs und sonstige Geräte ihre APRS-Daten einliefern, die im HAMNET arbeiten und am eigenen Standort über keinen eigenen Internetzugang verfügen. Das Gateway arbeitet auf der IP 44.225.137.10 (aprsc.db0gw.ampr.org) und stellt den dafür üblichen Zugang auf Port 14580 tcp&udp zur Verfügung. Bei Bedarf können auch weitere Filterports für spezielle Anwendungen zur Verfügung gestellt werden. Die Statusseite ist im HAMNET über den üblichen Port 14501 erreichbar. Das Gateway ist redundant an das Tier2-Netzwerk des weltweiten APRS-Systems angebunden.