Willkommen

auf den Webseiten des Baken- und Relaisstandortes DB0GW an der Universität Duisburg-Essen.

 Bild: Blick von der Antennenplattform des Gebäudes BBBlick von der Antennenplattform des Gebäudes BB

 Historie

  • Seit Juli 1986 betreibt der Fachbereich die Bakensendeanlage DB0GW.
  • Seit 1991  ist vom gleichen Standort aus die 70cm-Relaisfunkstelle DB0DR in Betrieb.
  • Seit 2008 sendet vom Standort aus auf 104,5MHz mit 200W das Universitätsradio CampusFM.
  • Im September 2011 erfolgten Testsendungen zur Entwicklung einer schaltbaren KW-Richtantenne.
  • Im August 2014 wurde DB0GW ein HAMNET-Knoten mit Userzugängen auf 2,3GHz und 5,6GHz.
  • Im Juli 2015 gingen ein VPN-Router und zentrale Dienste für das HAMNET in Betrieb.
  • Seit 2015 betreiben wir einen voll vernetzten VoIP/SIP Telefonieserver.
  • Im April 2016 ging eine vernetzte YaCY Suchmaschine für das HAMNET in Bertrieb.
  • Seit 2017 betreiben wir einen weiteren Cloud-Core-Router für VPN-Userzugänge
  • Seit 2018 erfolgt der HamCloud-Betrieb als Datacenter#2

Dudle Terminplaner online

Bei DB0GW wurde ein Dudle-Service zur Durchführung von Terminplanungen und allgemeinen Abstimmungen im HAMNET in Betrieb genommen. Der Service läuft zur Zeit im Testbetrieb und ist noch nicht voll ausgebaut. Unser Dudle-System kann von jedem Teilnehmer aus dem HAMNET heraus unter der URL http://db0gw.ampr.org/dudle erreicht werden. Über das Internet ist der Service während der Testphase nicht erreichbar. Damit steht ab sofort auch ein Terminplanungs- und Abstimmungstool für Funkamateure zur Verfügung, das direkt im HAMNET erreicht werden kann. Ein Ausweichen auf das Internet ist nicht mehr notwendig. Der große Vorteil des Dudle-Systems ist, dass keinerlei Daten an Dritte zu Werbezwecken oder zur Auswertung persönlicher Daten weitergegeben werden. Der Name Dudle ist nicht zufällig gewählt. Der allseits bekannte Internet-Terminplaner Doodle steuerte bei der Entwicklung einige Inspirationen bei. Wegen seiner kommerziellen Ausrichtung  wird der aber von einigen Datenschützern als Datenkrake - ähnlich wie Google oder Facebook - angesehen. Dudle wurde als Open-Source-Projekt von Benjamin Kellermann am Lehrstuhl Datenschutz und Datensicherheit der Technischen Universität Dresden mit Ruby entwickelt und steht unter der AGPLv3 Lizenz. Der Quellcode ist bei Github verfügbar.

Weiterführende Links und Informationen:

  • Dudle: Mehrseitig sichere Web 2.0-Terminabstimmung, PhD thesis, Technische Universität Dresden, 2011 [pdf, slides, BibTeX]
  • Datenschutzfreundliche Terminplanung, B. Kellermann, in Proc. of 26th Chaos Communication Congress, Berlin, Germany, 27.–30. December 2009. [pdf, slides, BibTeX]